Navigation ein/aus

Eröffnung der Cafeteria für das Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Düsseldorf

Im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Düsseldorf wurde am 8. April eine Cafeteria für alle Auszubildenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eröffnet.

GästeIn einem Festakt mit viel Musik und Platz zum gemeinsamen Austausch wurde der Raum seiner neuen Bestimmung übergeben. Als Gäste konnten viele Auszubildende begrüßt werden, die selbst Hand an Hämmer, Pinsel und Bohrmaschinen gelegt hatten. Aber auch viele sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Vertreter der Bezirksregierung, ehemalige Kolleginnen und Kollegen haben sich Zeit genommen, auf den neuen, verbindenden Raum anzustoßen.

Die Cafeteria soll ein Ort der Gemütlichkeit werden, in der sich Auszubildende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Klönen, zum fachlichen Austausch und zum kreativen Ausspannen treffen. Die ausgesprochen ansprechende Einrichtung und Gestaltung des Raumes vermittelt Wohlbehagen, Lust auf Kaffee oder ähnliches und lässt auf einen munteren Austausch hoffen.

Die Wandflächen bieten Platz für kleine Ausstellungen. Ausgangspunkt für die Einrichtung dieser Cafeteria waren Ideen aus dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit an Schulen in NRW. Die erste große Gemeinschaftsaktion wurde auf einer Zukunftswerkstatt im Sommer 2010 initiiert.

PausenraumBereits hierbei zeigte sich die Breite der Kompetenzen der Auszubildenden und Mitarbeiter im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung bei der Planung und Organisation, der künstlerischen Gestaltung und handwerklichen Umsetzung der Ideen. Das Konzept erstellte das Gestaltungstechnik-Seminar des Berufskollegs. Die Ausführung war eine Gemeinschaftsaktion aller Lehramtsseminare, in der die Farbgebung, die Wandtattoos und die Raumgestaltung einen wesentlichen Aspekt der Gemütlichkeit darstellen.

 

Die Finanzierung erfolgte wesentlich auch durch den Förderverein des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung.

LAA im PausenraumInzwischen wurde der Raum bereits gut angenommen. Ein Namenswettbewerb wird nun unter 130 Vorschlägen einen passenden Namen für die neue Cafeteria ermitteln.

Wir alle hoffen, dass sie sich zu einem Herzstück einer lebendigen Lehrerausbildung mit vielen kreativen Ideen entwickelt.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2019 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Düsseldorf